KDG stellt seinen Flügel vor und bietet Tasten-Patenschaften

NRZ, 22.03.2018

Simon Petzel aus der Klasse 5e des Konrad-Duden-Gymnasiums (KDG) durfte das erste Flügelsolo auf dem neuen Schul-Klavier spielen. Unter dem Motto "Schwarz & Weiß" hatte das KDG zur Einweihung des Yamaha-Flügels in die Aula eingeladen. Nach langer Suche hatte das Gymnasium das Instrument für knapp 20000 Euro gekauft. Der Eintritt zum Konzert war frei, es wurde um Spenden gebeten. Die Schule hat sich zudem etwas Originelles ausgedacht: "Wir bieten Patenschaften für Teile des Flügels an: Eine weiße Taste kostet 70 Euro, eine schwarze 50 und ein Pedal 100", erläutert Schulleiterin Karen Schneider. Beim Einweihungs-Konzert spielten 24 Pianisten vor fast 300 Gästen die gesamte Bandbreite der Klavier-Musik - von Rock über Pop und Klassik bis Jazz. jok.

Quelle: NRZ

(Fotoalbum)

© 2018 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.