Theater nicht nur für gute Noten

 
Schüler des Konrad-Duden-Gymnasiums führen Thornton Wilders „Wir sind noch einmal davon gekommen“ auf

Maximilian Löchter in NRZ vom 21.3.2012
Wesel. „Licht aus! Ruhe! Alle auf ihre Position und Musik an!“, Lehrerin Sandra Ossig hat ihre Theatergruppe bei der Generalprobe im Griff. Unter ihrer Leitung führen die Schüler des Konrad-Duden-Gymnasiums am kommenden Wochenende dreimal Thornton Wilders „Wir sind noch einmal davongekommen“ in der Aula der Schule auf.
Bei der Generalprobe gestern arbeiteten die Jungschauspieler konzentriert. Schülerin Alexandra Malecki erklärte, warum: „Die Textpassagen sind sehr lang - da muss man sich einfach konzentrieren.“ Katharina Fürst beschrieb die Schwierigkeit, die die ersten Bühnenerfahrungen mit sich bringen: „Den Text alleine zu lernen ist die eine Sache, zusammen auf der Bühne zu spielen eine andere“, so die 18-Jährige. „Wir sind noch einmal davongekommen“ ist die Geschichte der Familie Antrobus. Sie durchlebt die Evolutionsgeschichte mit allen Höhen und Tiefen.

Familie erlebt schnelle Reise durch die Geschichte
Das Drama verpackt, auf Jugendliche zugeschnitten, viele Geschichten, die das Scheitern und das Wiederaufstehen thematisieren. Sandra Ossig zur Intention des Stücks: „Es soll Hoffnung machen und zeigen, dass es immer irgendwie weitergeht.“ Das Ensemble umfasst 22 Schüler. Die Technik-AG sorgt dafür, dass alle drei Akte ins rechte Licht gerückt werden und jedes Mikrofon an seinem Platz ist. Die Schüler erwarten jeden Abend 200 Zuschauer.
Rachel Rohmann spielt die Mrs. Antrobus, eine der Hauptrollen. Sie schildert die derzeitige Motivation der Gymnasiasten: „Wir machen das hier nicht nur für gute Noten. Die Aula wird jeden Abend voll sein. Wir wollen uns nicht blamieren.“ Die Generalprobe verspricht Gutes. Der Vorhang hebt sich am Donnerstag, 22. März, Freitag, 23. März, und am Montag, 26. März, jeweils um 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums.

mehr Fotos und Informationen im Fotoalbum hier ...

© 2019 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.