Sozialarbeiter fürs KDG

 

WESEL (kwn) Im Konrad-Duden-Gymnasium wird Anfang November ein Sozialarbeiter seine Arbeit aufnehmen. Schon jetzt liegen Oberstudiendirektor Dr. Heinzgerd Schott 18 Bewerbungen vor. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August. Dr. Schott ist überzeugt, dass der Schulsozialarbeiter dafür sorgen wird, dass sich die Lehrer künftig auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können und weniger mit Erziehungsaufgaben beschäftigen müssen. „Die Bezirksregierung, bei der wir die Sozialarbeiter-Stelle beantragt haben, hielt unseren Wunsch für die richtige Entscheidung und hat die Stelle schnell genehmigt“, sagte Dr. Schott gestern. Der Sozialarbeiter wird u.a. Kontakte zu psychologischen Diensten und Krankenhäusern halten, Ansprechpartner für das Thema Inklusion sein und Eltern beraten, die bei Erziehungsfragen oft nicht weiter wissen.
Rheinische Post vom 21.8.2012

© 2019 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.