KDG-Badminton-Team ist Kreismeister

 

Mit einem knappen und hart erkämpften 4:3-Finalsieg gegen die Auswahl des AVG sicherte sich unsere Badminton-Schulmannschaft erneut den Kreismeistertitel in der Wettkampfklasse II. Zum Aufgebot gehörten (v.l.n.r.) Marie Kegelmann, Fabienne Hölscher, Julian Gestal, Leonie Hoffmann, Bastian Stender, Tristan Ehlers, Nils Kämpken und Luca-Leon Bühnen (nicht im Foto).

Auch die anderen KDG-Badminton-Teams zeigten sich in guter Form. Die Wk I-Mannschaft gewann in der Top-Klasse gegen das Berufskolleg Dinslaken und wurde Vizemeister, die Wk III-Auswahl unterlag nur im stadtinternen Finale und wurde ebenso Zweiter.

 

Weseler Gymnasien teilen Titel bei der Kreismeisterschaft unter sich auf

WESEL Die Weseler Gymnasien waren in der Rundsporthalle bei der Kreismeisterschaft der Schulen im Badminton wieder einmal fast unter sich. Einzig im Wettbewerb der Klasse I war auch das Berufskolleg Dinslaken am Start, das den dritten Platz belegte. Meister wurde hier das Andreas-Vesalius-Gymnasium, das die beiden Kontrahenten bezwang, vor dem Konrad-Duden-Gymnasium.

In den beiden anderen Konkurrenzen teilten sich die Weseler Schulen den Titel. Das AVG gewann das Endspiel der Klasse III mit 6:1 gegen das KDG. In der Klasse II machte das Duden-Gymnasium durch einen 4:3-Erfolg sein Meisterstück. Die Titelträger sind nun bei der Meisterschaft auf Bezirksebene dabei. Das Foto zeigt die Weseler Teilnehmer bei der Kreismeisterschaft. foto: privat in Rheinische Post vom 14.12.2011

© 2020 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.