Duden-Gedenkjahr

 

Die Aktionen

WESEL (age) Der würdevolle Herr mit Halbglatze, Kneifer und Rausche­bart und einem mahnend kriti­schen Blick, wie ihn der neueste Flyer der Stadt Wesel ausweist, ist Konrad Duden, geboren auf Gut Bossigt. Die Ausstellung mit Lydia Hartmanns Schmuck aus dem Du­den-Wort - „Inspired by Duden" -, noch bis 24. Juli im Städtischen Mu­seum Centrum zu sehen, eröffnete den Reigen mit verschiedenen Ver­anstaltungen zum Konrad-Duden-Jahr (RP berichtete).

Vor 100 Jahren verstarb der Meis­ter der Rechtschreibung. „Wir ha­ben versucht, Kontraste zu setzen", informiert Dezernent Dirk Haar­mann. Am 28. Juni liest Studienrätin Anke Goldberg aus Bad Hersfeld je­weils um 10 Uhr (KDG) und um 16 Uhr (Mayersche, Hohe Straße) aus der Biografie „Schreibe, wie du sprichst" rund um den König der Rechtschreibung. Am 24. August gibt es um 19 Uhr ein 3-Gänge-Menü im Parkrestaurant des Dudenschlösschens (Kosten: 25 Euro).

Sprachjongleur im Bühnenhaus

Einen Duden-Vortrag hält Dr. Werner Scholze-Stubenrecht aus der Duden-Redaktion in den Spei­sepausen. Horst Schröder, einstiger Lehrer am KDG und Mitglied der Historischen Vereinigung, ist als Duden-Kenner zu Rang und Na­men gekommen. Er berichtet über Jugend und Karriere am 12. Oktober um 19.30 Uhr im Centrum. Das Bühnenhaus  will im Gedenk­jahr mit zwei Programmen von Sprachjongleur Erwin Gosche, be­kannt durch „Die Sendung mit der Maus", auch die Jugend begeistern. „Die Pssst-Kiste" steht am 4. Okto­ber jeweils um 10 und um 15 Uhr auf dem Programm. Der „Eisgenuss­verstärker" dagegen bietet Kabarett für Erwachsene am 7. Oktober um 20 Uhr. „Sprache als zentrales Mittel der Kommunikation wird im Thea­ter ja direkt gespiegelt", sagt Paul Borgardts. „Wir wollen mit den Pro­grammen die Facetten von Lust und Sinnlichkeit von Sprache vor­stellen."

Aufgerufen wird weiterhin in Zu­sammenarbeit mit dem Presseclub Niederrhein zum Journalistenpreis (Print, Radio, TV, Online) für Leute, die höchstens 25 Jahre alt sind und nicht länger als sechs Jahre im Be­ruf arbeiten. Bewerbungen bis 30. September an Presseclub Nieder­rhein, Gelderner Straße, 47661 Issum. Preisverleihung ist am 8. Janu­ar 2012 in der MKS.
RP vom 31. Mai 2011

© 2020 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.