KDG-Oberstufe zieht um

 

WESEL (kwn) Das Konrad-Duden-Gymnasium wird mit Beginn des neuen Schuljahres im August einen Teil des Unterrichts der Oberstufe in frei gewordene Räume der angrenzenden Duden-Hauptschule verlegen. Dadurch werden im KDG-Trakt des Schulzentrums Nord dringend benötigte Räume für den neuen Ganztag frei. Das erklärte Direktor Dr. Heinzgerd Schott gestern auf Anfrage nach einer internen Schulkonferenz.

"Nur ein Provisorium"

Der KDG-Chef betonte im RP-Gespräch ausdrücklich, dass es sich bei dem Umzug der Oberstufe lediglich um ein "Provisorium handelt. Diese Sandwich-Lösung ist nicht das, was wir uns dauerhaft vorstellen." Wie ausführlich berichtet, haben weder das Konrad-Duden-Gymnasium noch die benachbarte Konrad-Duden-Realschule Interesse an einem Umzug in den Trakt der Hauptschule, die Mitte 2011 aufgelöst wird.

Entscheidung Anfang 2011

Da Verhandlungen an einem runden Tisch mit Vertretern von Politik, Verwaltung und den benachbarten Schulen bislang nicht zu einer Einigung geführt haben, ist eine Entscheidung vertagt. Erst wenn am KDG und der Realschule die Anmeldezahlen für das Schuljahr 2011/2012 vorliegen, wird der runde Tisch erneut zusammenkommen. Im Fachausschuss soll dann eine Entscheidung über die Raumverteilung getroffen werden. Quelle: Rheinische Post vom 30.4.2010

© 2019 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.