Cafeteria-Ausflug am 28.09.2010

Ausgesprochen lehrreich war am Dienstag der traditionelle Ausflug der Cafeteria-Mütter des Konrad-Duden-Gymnasiums. Mit 27 Teilnehmerinnen und einem Teilnehmer war das Interesse in diesem Jahr besonders groß. Die 1. Vorsitzende Petra Hegmann hatte mit ihrem Team eine Werksbesichtigung in der Zuckerfabrik der Firma Pfeifer & Langen in Appeldorn organisiert. Hier findet derzeit die so genannte Rübenkampagne statt. Mit Film, Vortrag und anschließendem Rundgang wurde den interessierten Teilnehmern von Frau Fischer von Mollard, einer ehemaligen Mitarbeiterin, sowohl die Geschichte des Kölner Unternehmens, als auch der Weg des Zuckers über Anbau, Ernte, Weiterverarbeitung und Vertrieb mit viel Herz, Humor und Sachverstand vermittelt. Mit Sicherheitshelmen ausgestattet, konnten die sonst so fleißigen Helfer der Cafeteria des Weseler Gymnasiums, unterschiedliche Bereiche der Produktion und deren Abläufe in Augenschein nehmen.
Als Belohnung für zwei Stunden Aufmerksamkeit gab es am Ende von der „guten Seele des Betriebes“ Frau Fischer von Mollard noch eine „süße Tüte“ für die Heimreise, gefüllt mit Kostproben einiger Produkte aus dem Hause Pfeifer & Langen. Schöner Abschluss des gelungenen Nachmittages war die Einkehr auf der gegenüberliegenden Burg Boetzelaer. Hier wurde bei einer niederrheinischen Abendtafel das Erlebte in zünftigem Ambiente verarbeitet, geklönt und somit die Gemeinschaft gepflegt, aber auch schon Pläne für weitere Aktivitäten geschmiedet. Man darf also auf neue Nachrichten vom KDG gespannt sein...
 

Mehr Bilder hier ....

© 2019 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.