Unicef-Auftakt im KDG

 

Erste Unicef-Grüße

WESEL (ikl) Im Konrad-Duden-Gym­nasium gab's gestern den Start-schuss für den Verkauf der diesjäh­rigen Weihnachtsgrußkarten von Unicef. Die Arbeitsgruppe Wesel des UN-Kinderhilfswerks eröffnete zusammen mit Schülern der KDG-Betreuungsgruppe 13 plus die Weihnachtskampagne.

Seit fast 60 Jahren tragen Unicef-Grußkarten dazu bei, die Arbeit des Hilfswerks zu finanzieren; in über 100 Arbeitsgruppen werden die Karten deutschlandweit verkauft. Gestern formierten zum Auftakt 20 KDG-Schüler dazu passend einen Weihnachtsbaum. Der Schirmherr der Aktion in Wesel, stellvertreten­der Bürgermeister Volker Haubitz, sieht auch einen pädagogischen Mehrwert: „Wir wollen die Schüler über Unicef informieren." Kinder sollen für die Nöte ihrer Altersge­nossen sensibilisiert werden. „Da­mit kann man nicht früh genug an­fangen", so Haubitz.

Die Karten gibt es bei der Unicef-Arbeitsgruppe (Beguinenstraße 10) montags, mittwochs und freitags von 9.30 bis 12 Uhr, mittwochs von 15 bis 17 Uhr, und beim Martins­markt in Marienthal.

© 2019 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.